Zuverlässig, flexibel, vielseitig und für Sie in ganz Europa unterwegs.

Die Oehlrich Transport- & Speditions GmbH bietet Transport­lösungen für jede Kunden­anforderung. Vom Tief­lader bis Combi­trailer, vom Gefahr­gut­transport bis zum temperatur­geführten Transport, von überbreit bis überhoch, von der Lagerung bis zum Handling: Wir fahren für Sie.

Geschäfts­bereiche

Wir bieten einen modernen und breit aufgestellten, eigenen Fuhrpark sowie weitere Serviceleistungen rund um Ihren Transportauftrag. Sprechen Sie uns an, wir finden die passende Lösung für Ihren Bedarf.

Transport

Tief­lader

  • Twistlocks
  • Ladehöhe ab 75 cm
  • mit Radmulden
  • teleskopierbar
  • Nutzlast bis zu 38 t
  • auffahrbar
  • mit ADR-Ausstattung

offene Megatrailer

  • Twistlocks
  • Ladehöhe 100 cm
  • teleskopierbar
  • auffahrbar
  • mit ADR-Ausstattung

Container­chassis

  • 20 - 45 ft
  • geeignet für Tanks- und Swapbodies
  • Gensets für aktive Kühlung
  • mit ADR-Ausstattung

Combi­trailer

  • für den effizienten Transport von 2 x 20 ft Containern
  • Gensets für aktive Kühlung
  • mit ADR-Ausstattung

Tank-Container

  • mit ADR
  • Gensets für die aktive Erwärmung der Tank-Container
  • eigener Kompressor und Schläuche für die Entladung

Lager / Packing

Wir lagern und packen Waren in Container – lose, palletisiert, in Big Bags oder Ballen.

  • Freilager / Lagerhalle
  • Einlagerung für Kunden
  • Containerverladung von loser Ware
  • Zwischenlagerung palletisierter Ware und Big Bags
  • Reeferslots für aktive Kühlung über das Wochenende

Waage

Seit dem 01.07.2016 gilt die neue SOLAS-Richtlinie. Nutzen Sie die Möglichkeit der Container-Verwiegung bei uns in Verden – direkt an der A27/B215.

Handling

  • Containerlagerung zu attraktiven Konditionen – auch temperiert bis zu 45 t
  • eigener Reachstacker am Standort
  • Containerverladung von loser Ware
  • Umsetzen von Containern
  • Bulkcontainer können gekippt werden

Zoll

  • Importverzollung
  • T1-Erstellung
  • Verwahrerwechsel

Wir fahren für Sie in ganz Europa von Portugal bis Bulgarien, von Norwegen bis Süditalien, One Way oder als Rundlauf.

On Tour

Sie wollen wissen, wo sich Ihr Auftrag befindet?
Wir punkten mit schnellen Aussagen dank GPS-Ortung.

Jens Oehlrich
Geschäftsführer, Disposition

Tel. 04231-90 127 11
Mobil 0151-551 777 33

jo@oehlrich-transporte.de
dispo@oehlrich-transporte.de

Jan-Hendrik Albers
Disposition

Tel. 04231-90 127 14
Mobil 0151-229 610 18

ja@oehlrich-transporte.de

Mareike Schneider
Disposition

Tel. 04231-90 127 13
Mobil 0151-551 119 62

ms@oehlrich-transporte.de
dispo@oehlrich-transporte.de

Saskia Oehlrich
Auftragserfassung, Zoll, Kundenservice

Tel. 04231-90 127 12
Mobil 0151-551 777 44

so@oehlrich-transporte.de
dispo@oehlrich-transporte.de

Jens Kellermann
Fuhrparkleitung

Mobil 0171-483 64 63

jk@oehlrich-transporte.de

Jenny von Salzen
Buchhaltung

Tel. 04230-95 45 920

js@oehlrich-transporte.de
buchhaltung@oehlrich-transporte.de

Bitte senden Sie alle Aufträge und auftragsrelevanten Daten an dispo@oehlrich-transporte.de.

Oehlrich Transport- und Speditions GmbH

Max-Planck-Str. 8
27283 Verden

Telefon: 04231-90 127 0
E-Mail: dispo@oehlrich-transporte.de

Impressum

Oehlrich Transport- und Speditions GmbH
Max-Planck-Str. 8
27283 Verden

Geschäftsführer: Jens Oehlrich

Telefon: 04231-90 127 0
Fax: 04231-90 127 10
Mobil: 0151-551 777 33

E-Mail: dispo@oehlrich-transporte.de

Sitz der Gesellschaft: Verden (Deutschland)
Amtsgericht Walsrode
Handelsregister-Nr.: HRB 202127
USt-Id Nr.: DE 815136976
Steuernr.: 48/200/44655

Konzeption, Gestaltung und technische Realisierung
werk85 GmbH
Martinistraße 68
28195 Bremen
www.werk85.de

Datenschutz

Seit dem 25. Mai 2018 gelten im Bereich Datenschutz europaweit die einheitlichen Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nachfolgend informieren wir Sie über die durch die Oehlrich Transport- und Speditions GmbH, Max-Planck-Straße 8, 27283 Verden (Aller) durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 2018).
Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzerklärung aufmerksam durch. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen dazu haben, nehmen sie gerne Kontakt zu uns auf unter info@oehlrich-transporte.de.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Oehlrich Transport- und Speditions GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • Personenbezogene Daten: Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
  • Betroffene Person: Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
  • Verarbeitung: Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
  • Einschränkung der Verarbeitung: Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.
  • Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher: Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche bzw. können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
  • Auftragsverarbeiter: Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
  • Empfänger: Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.
  • Dritter: Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
  • Einwilligung: Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name des Verantwortlichen

Diese Datenschutzinformationen gelten für die Datenverarbeitung durch die Oehlrich Transport- und Speditions GmbH vertreten durch Jens Oehlrich (Geschäftsführer) für die folgenden Internetseiten: www.oehlrich-transporte.de.

3. Erfassung von Daten

Die Internetseite der Oehlrich Transport- und Speditions GmbH erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden temporär in den Protokolldateien, den sog. Logfiles des Servers gespeichert. Folgende Informationen können dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden:

  • eine Internetprotokolladresse (IP-Adresse) des anfragenden Rechners
  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei
  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sog. Referrer)
  • der verwendete Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

4. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

5. Facebook

Unsere Website verlinkt im oberen Menü zu einer „Like-Seite“ von Facebook. Mit einem Klick auf diesen Link verlassen sie die Website der Oehlrich Transport- und Speditions GmbH und stellen eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Dadurch werden keine Daten an Facebook übermittelt. Informationen zu den Daten, welche anschließend von der Facebook Inc. erhoben werden, finden Sie unter https://www.facebook.com/privacy/explanation.

6. Google

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten (siehe Ziff. 3) übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie in ein Nutzerkonto von Google eingeloggt sind oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie in ein Google Konto eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie diese Zuordnung mit Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie such zuvor aus Ihrem Google Konto ausloggen.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut. Google verfügt über eine sog. EU-U.S. Privacy Shield Zertifizierung. Bei dem EU-U.S. Privacy Shield Abkommen handelt es sich um ein Datenschutzabkommen, das für Datenübermittlungen an zertifizierte U.S.-Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau sicherstellen soll. Die EU-Kommission hat die Angemessenheit des zugesicherten Datenschutzniveaus nach dem EUU. S. Privacy Shield Abkommen mit Beschluss vom 12.07.2016 (Az. C(2016) 4176) festgestellt. Den Beschluss der EU-Kommission können Sie hier einsehen: http://eur-lex.europa.eu/legalcontent/DE/TXT/?uri=uriserv:OJ.L_.2016.207.01.0001.01.DEU.

Den aktuellen Stand der Zertifizierung von Google nach dem EU-U.S. Privacy Shield Abkommen finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: https://www.google.com/intl/de_de/policies/privacy/.l=de.

Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

7. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Sie haben die Möglichkeit, auf mehreren Wegen mit uns in Kontakt zu treten. Per E-Mail, per Telefon, per Fax oder per Post. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, verwenden wir jene personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Rahmen freiwillig zur Verfügung stellen allein zu dem Zweck, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a), Art. 6 Abs. 1 lit. b), Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

8. Ihre Rechte als betroffene Person

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligung stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen folgenden weiteren Rechte zu:

  • Das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten (Art. 15 DSGVO). Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden, verlangen.
  • Das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten (Art. 16 DSGVO).
  • Das Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO), soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung von uns einzuhalten sind.
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO), soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO, d.h. das Recht, ausgewählte bei uns über Sie gespeicherte personenbezogene Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • Das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Die zuvor genannten, Ihnen uns gegenüber zustehenden Rechte, können Sie unter info@oehlrich-transporte.de geltend machen.

9. Widerspruchsrecht

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Dieses allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Anders als bei dem auf die Datenverarbeitung zu werblichen Zwecken gerichteten speziellen Widerspruchsrecht sind wir nach der DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Wiederspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit).

10. Widerrufsrecht

Insofern wir Daten auf Basis einer durch Sie erteilten Einwilligung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat nicht zur Folge, dass die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs auf Basis der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitung unwirksam wird.

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen.

12. Der Verantwortliche bzw. Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an:

Oehlrich Transport- und Speditions GmbH
Max-Planck-Straße 8
27283 Verden (Aller)
Telefon: 04231-90 127 0
E-Mail: info@oehlrich-transporte.de